Psychosoziale Prozessbegleitung

Begleitung im Strafverfahren:

Überlegen Sie eine Anzeige zu erstatten nachdem Sie sexuelle Gewalt erlebt haben?
Haben Sie Anzeige erstattet und möchten Unterstützung im Strafverfahren?

Mädchen und Frauen die sexuelle Gewalt erlebt haben
UND deshalb:
eine Anzeige bei der Polizei erstatten möchten dürfen sich Unterstützung holen!

Wie können wir Mitarbeiterinnen von der Anlaufstelle, Sie während eines Strafverfahrens unterstützen?
Wir können Sie über Ihre Rechte in einem Strafverfahren informieren
Wir können mit Ihnen zu einem Anwalt gehen
Wir können mit Ihnen zur Polizei gehen
Wir können mit Ihnen zur Gerichtsverhandlung gehen
UND
Fragen zum Strafverfahren beantworten
Diese Unterstützung ist für Sie KOSTENFREI!

Psychosoziale Prozessbegleitung:

Man kann bei Gericht auch einen Antrag auf Unterstützung und Begleitung stellen.
In Bayern gibt es viele Frauen und Männer die im Strafverfahren unterstützen können.
Hier finden Sie die Liste im Internet:
http://www.justiz.bayern.de/service/psychosoziale-prozessbegleitung
DIE PSYCHOSOZIALE PROZESSBEGLEITUNG muss bei Gericht beantragt werden.
Sie wird von einem Richter bewilligt und ist für die Verletzten KOSTENFREI.

  • Rufen Sie uns an 09721 185233
  • Oder schreiben Sie eine E-Mail office@anlaufstelle-sw.de